Autor Thema: Harz in der Presse  (Gelesen 266720 mal)

Racetiger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1425 am: Oktober 24, 2018, 08:57:46 Vormittag »

nif

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 338

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 846
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1427 am: Oktober 24, 2018, 11:32:27 Vormittag »
Ich bin immer vorsichtig mit 100% Zitaten eines fremden Textes...

Falkenstein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 437
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1428 am: Oktober 27, 2018, 07:14:20 Nachmittag »
Reportage vom ZDF - Hallo Deutschland - Auszeit Harz
Bilder vom Wurmberg/ Bocksberg sowie vom Baumwipfelpfad.
Keine neuen Erkenntnisse für uns, aber eine nette Werbung für den Harz.
https://www.zdf.de/nachrichten/hallo-deutschland/auszeit-harz-104.html
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 846
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1429 am: November 05, 2018, 07:26:07 Nachmittag »
Derzeit sind gleich zwei Artikel zum Thema Wurmberg / Schierke bei Gz online verfügbar.

Im ersten wird erwähnt, dass Herr Bürger in einer nicht-öffentlichen Sitzung vor dem Rat in Braunlage um Hilfe bei der Schierke Entwicklung gebeten hat. Im Gegenzug hat er Hilfe beim Anschluß der Brockenbahn angeboten (auf politischer Ebene).
Der Rat hat das Engagement begrüßt, bei einer Zusammenarbeit jedoch auf die WSB gewiesen.

Also eigentlich nichts neues.

Im zweiten spricht sich Herr Nüsse für eine Skischaukel mit Schierke aus, jedoch müsse auch Schierke attraktiv genug sein. Also mehr als eine hellblauer Piste. "Damit das neue Skigebiet attraktiv ist, müsste Bürger mehrere attraktive Abfahrten mit entsprechenden Liften von Kleinen Winterberg in Richtung Schierke und Hexenritt sowie hoch zum Loipenhaus schaffen".

Also auch nichts neues, aber träumen darf man ja.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4089
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1430 am: November 05, 2018, 08:35:49 Nachmittag »
[...]
Im zweiten spricht sich Herr Nüsse für eine Skischaukel mit Schierke aus, jedoch müsse auch Schierke attraktiv genug sein. Also mehr als eine hellblauer Piste. "Damit das neue Skigebiet attraktiv ist, müsste Bürger mehrere attraktive Abfahrten mit entsprechenden Liften von Kleinen Winterberg in Richtung Schierke und Hexenritt sowie hoch zum Loipenhaus schaffen".
[...]

Im Prinzip teile ich die Ansicht. Für das Raumordnungsverfahren muss allerdings glaubhaft dargestellt werden, dass eine Ost-West-Verbindung von beiden Seiten gewünscht wird. Hier würde ich mir Seitens der WSB etwas Unterstützung für Herrn Bürger wünschen ... Worte kosten nichts.

Das Skigebiet am Wurmberg ist jetzt schon von Ende Januar bis Ende Februar voll ausgelastet bzw. an den Wochenenden überlastet. Z.Z. steigt die Bettenkapazität in Braunlage noch immens an. Schierke ist als alpiner Wintersportort noch völlig unbekannt. Zumindest in den ersten paar Jahren würde die Schierker Piste eher zur Entlastung des Wurmbergs beitragen. Nach 3 bis 4  Jahren wird sich Schierke etabliert haben und es wird dann unangenehm voll werden.

Aber mal ehrlich, was könnte denn schlimmer sein, als Gäste die einem die Bude einrennen...

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 727
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1431 am: November 05, 2018, 09:41:35 Nachmittag »
Herr Bürger sollte sein Geld aus Schierke abziehen und groß bei der WSB mit einsteigen! (Westhang, neue und auch größere Seilbahnen, ... die Liste ist lang)
Ich weiß.... da gibt's keine Förderung, aber androhen kann man das ja mal! Vielleicht wacht man dann im Osten auf!

nif

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 338
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1432 am: November 08, 2018, 07:18:40 Vormittag »
Gstern auf der News Seite vom NDR die städtische Tourismus Gesellschaft Braunlage legt ein Angebot vor und rettet damit wohl endlich den Sonnenberg entweder man betreibt das Gebiet selbst oder man verpachtet es. Ein Pächter steht in den Startlöchern jetzt muss das bitte Reibungslos über die Bühne gehen Daumen drücken

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1433 am: November 11, 2018, 08:54:45 Nachmittag »
« Letzte Änderung: November 11, 2018, 08:57:29 Nachmittag von STS »

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1434 am: November 15, 2018, 08:52:49 Nachmittag »