Autor Thema: Harz in der Presse  (Gelesen 416210 mal)

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2796
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1890 am: Februar 19, 2020, 05:36:07 Nachmittag »
"Kitzbühel? Wir fahren nach Braunlage!" Quelle: GZ Live

Vielleicht sollte er tatsächlich häufiger nach Braunlage kommen. Warum nicht, so lange er und seine Freunde (wie auf dem Foto zu sehen) immer etwas Schnee im Gepäck haben. ;)

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1229
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1891 am: Februar 20, 2020, 09:39:55 Vormittag »
"Kitzbühel? Wir fahren nach Braunlage!" Quelle: GZ Live

Vielleicht sollte er tatsächlich häufiger nach Braunlage kommen. Warum nicht, so lange er und seine Freunde (wie auf dem Foto zu sehen) immer etwas Schnee im Gepäck haben. ;)

Schnee hat der bestimmt im Gepäck... 😉
Aber ob die Menge zu Skifahren reicht...?!? 😂

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2796
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1892 am: Februar 20, 2020, 09:57:35 Vormittag »
"Kitzbühel? Wir fahren nach Braunlage!" Quelle: GZ Live

Vielleicht sollte er tatsächlich häufiger nach Braunlage kommen. Warum nicht, so lange er und seine Freunde (wie auf dem Foto zu sehen) immer etwas Schnee im Gepäck haben. ;)

Schnee hat der bestimmt im Gepäck... 😉
Aber ob die Menge zu Skifahren reicht...?!? 😂

Schwer zu sagen, für solche Einschätzungen habe ich einfach kein Näschen… ::)

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1229
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1893 am: Februar 20, 2020, 10:39:20 Vormittag »
"Kitzbühel? Wir fahren nach Braunlage!" Quelle: GZ Live

Vielleicht sollte er tatsächlich häufiger nach Braunlage kommen. Warum nicht, so lange er und seine Freunde (wie auf dem Foto zu sehen) immer etwas Schnee im Gepäck haben. ;)

Schnee hat der bestimmt im Gepäck... 😉
Aber ob die Menge zu Skifahren reicht...?!? 😂

Schwer zu sagen, für solche Einschätzungen habe ich einfach kein Näschen… ::)

😂😂😂

aletsch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1894 am: Februar 21, 2020, 11:08:47 Vormittag »
Im Frühjahr 2020 sollen rund 80 Hektar von Dürren und Stürmen zerstörter Wald rund um den Wurmberg mit Hilfe eines Pflanzcamps wieder aufgeforstet werden:

https://www.landesforsten.de/2019/12/10/mitmachen-beim-wiederaufbau-zerstoerter-wurmberg-waelder/
« Letzte Änderung: Februar 21, 2020, 11:19:51 Vormittag von aletsch »

snowie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1096
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1895 am: März 03, 2020, 06:57:02 Nachmittag »
https://live.goslarsche.de/post/view/5e5e4a17a97d0b4a3d263687/Braunlage/Gaestezahlen-vom-Vorjahr-getoppt

Braunlage legt weiter an ÜG zu. Sehr erfreulich mit fast 1,4 Millionen in allen 3 Dörfern. Da muss doch langsam mal das Minus abgebaut werden können, wenn ich sehe das wir die Anzahl jetzt fast verdoppelt haben und dazu sämtliche Beiträge erhöht worden sind. Dazu müsste der Parkplatz am Hexenritt doch auch langsam abgezahlt sein. Und ein bisschen höherer Etat um die paar Veranstaltungen hochwertiger zu gestalten (Walpurgisnacht, Sommernachtstraum, Wintermarkt und Winterparty)

Ansgar Timm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1896 am: März 04, 2020, 08:35:57 Nachmittag »
Ein satirischer Rückblick auf die Neujahrsempfänge 2020: Peter Gaffert - konstruktiver Journalismus

Ein satirischer Rückblick auf die Neujahrsempfänge 2020 - Heute demonstriert der Wernigeröder Oberbürgermeister, Peter Gaffert, wie man gekonnt, mittels destruktiver Kritik, mehr konstruktive Kritik im modernen Journalismus fordert.

https://www.youtube.com/watch?v=vjuULkmyUTc

Der letzte Feuerstein war wohl schlecht? :)

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2796
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1897 am: März 06, 2020, 08:23:58 Vormittag »
Wie der deutsche Wintersport im Harz geboren wurde Quelle: MDR.de

Schöne Zusammenfassung der Harzer Wintersportgeschichte — so gesehen könnte man sicherlich argumentieren, dass der Wintersport im Harz als Kulturgut ebenso schützenswert ist wie die Harzer Wälder. ;)

nif

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 426
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1898 am: März 09, 2020, 08:56:05 Vormittag »

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 896
« Letzte Änderung: März 18, 2020, 02:11:11 Vormittag von STS »

x86

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 295
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1900 am: März 18, 2020, 11:14:55 Nachmittag »
Bedingt durch den schwachen Winter trifft es die Beherbungsbetriebe (und auch die WSB) natürlich nochmal härter als ohnehin schon...

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2796
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1901 am: März 19, 2020, 08:17:18 Vormittag »
Bedingt durch den schwachen Winter trifft es die Beherbungsbetriebe (und auch die WSB) natürlich nochmal härter als ohnehin schon...

Geht die WSB nicht normalerweise nach der Wintersaison erst einmal für ein paar Wochen in Revision und kann die Seilbahn ohnehin nicht nutzen? Ärgerlich natürlich um das Ostergeschäft, was nun vermutlich auch ausfallen wird — ich denke das hätte man schon gerne mitgenommen.

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1229
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1902 am: März 19, 2020, 02:25:23 Nachmittag »
Bedingt durch den schwachen Winter trifft es die Beherbungsbetriebe (und auch die WSB) natürlich nochmal härter als ohnehin schon...

Geht die WSB nicht normalerweise nach der Wintersaison erst einmal für ein paar Wochen in Revision und kann die Seilbahn ohnehin nicht nutzen? Ärgerlich natürlich um das Ostergeschäft, was nun vermutlich auch ausfallen wird — ich denke das hätte man schon gerne mitgenommen.

Geschlossen ist ja schon, da könnte man auch mit der Revision beginnen!

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1122
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1903 am: März 19, 2020, 03:38:00 Nachmittag »
Geschlossen ist ja schon, da könnte man auch mit der Revision beginnen!
...machen die bestimmt auch schon, solange keine Ausgehsperre verhängt wird. Allerdings muss jeder Mitarbeiter auf einem anderen Mast sitzen  ;D

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 896
Re: Harz in der Presse
« Antwort #1904 am: März 19, 2020, 10:07:43 Nachmittag »
Trotz Corona Krise die Propaganda Schlacht wird weiter befeuert:
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Das-Hochmoor-am-Kleinen-Winterberg-ist-gesund,aktuellbraunschweig4140.html

Ob das bei Borkenkäfer-Kahlschlag inhaltlich stimmt ist fraglich, das Foto passt überhaupt nicht zur Hanglage. Das manipulative "Themenbild" zeigt ein echtes Hochmoor, definitiv nicht den kl. Winterberg. Auch "Bergfichtenwälder" ist eine erstaunlich wertschätzende Wortwahl, sonst waren die Harzer Tannen doch immer nur unnatürliche Monokulturen..
« Letzte Änderung: März 19, 2020, 10:58:07 Nachmittag von STS »