Autor Thema: Ausbau des Skigebietes Matthias-Schmidt-Berg  (Gelesen 31542 mal)

STS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 469
Re: Ausbau des Skigebietes Matthias-Schmidt-Berg
« Antwort #60 am: Juni 23, 2016, 07:12:58 Nachmittag »
GZ Webseite berichtet zu St. Andreasberg:

"Land will Flüchtlingsunterkunft schließen

Die Flüchtlingsunterkunft in der ehemaligen Rehberg-Klinik wird zum 30. September geschlossen. Das hat am Donnerstag auf GZ-Anfrage Pressesprecher Matthias Eichler vom niedersächsischen Innenministerium bestätigt. Am Donnerstag zählte die Einrichtung am Oderberg noch acht Bewohner."

Ich gespannt, was der "Investor" jetzt plant ..
« Letzte Änderung: Juni 23, 2016, 07:18:14 Nachmittag von STS »

nif

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 269
Re: Ausbau des Skigebietes Matthias-Schmidt-Berg
« Antwort #61 am: Juni 24, 2016, 10:22:16 Vormittag »
Gibt es den die Investoren überhaupt noch das mit dem Luxushotel kling alles nach Luftschloss oder ist da schon etwas anderes geplant ?

nif

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 269
Re: Ausbau des Skigebietes Matthias-Schmidt-Berg
« Antwort #62 am: Juni 30, 2016, 09:46:31 Vormittag »
Neues am Albertilift

Es gibt wieder was neues am MSB
Nun gibt es im Bereich des Sessellifts an der Tal- & Bergstation kostenloses und frei zugängliches Internet, einfach mit harz.freifunk.net verbinden.
Auch in Kürze eine weitere Webcam im Bereich der Talstation.
Zurzeit natürlich in erster Linie für die Biker im Winter wohl für alle Wintersportler

TUCler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 257
Re: Ausbau des Skigebietes Matthias-Schmidt-Berg
« Antwort #63 am: Juni 30, 2016, 04:41:39 Nachmittag »
Neues am Albertilift

Es gibt wieder was neues am MSB
Nun gibt es im Bereich des Sessellifts an der Tal- & Bergstation kostenloses und frei zugängliches Internet, einfach mit harz.freifunk.net verbinden.
Auch in Kürze eine weitere Webcam im Bereich der Talstation.
Zurzeit natürlich in erster Linie für die Biker im Winter wohl für alle Wintersportler

Das finde ich gut :)
Am Bocksberg gibt es sogar schon seit März einen HotSpot im Gipfelbereich 
« Letzte Änderung: Juni 30, 2016, 06:30:18 Nachmittag von TUCler »

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1944
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Matthias-Schmidt-Berg
« Antwort #64 am: Oktober 31, 2016, 11:30:40 Vormittag »
Gerade auf der Facebook-Seite vom MSB entdeckt:

…Wir schauen auf eine tolle Saison zurück, freuen uns nun aber umso mehr auf die bevorstehende Wintersaison 2016/17!
Dieses Jahr wieder mit unserem Snowpark in verbesserter Form…


Hört sich gut an! Der Park letztes Jahr war auch schon nicht schlecht, nur die Lage vielleicht nicht unbedingt optimal — ich bin gespannt, was sie sich dort diese Saison einfallen lassen! :)

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1944
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Matthias-Schmidt-Berg
« Antwort #65 am: November 24, 2016, 12:53:55 Nachmittag »
Ganz frisch von der Facebook-Seite des MSB:

"Derzeit laufen die Vorbereitungen für die kommende Wintersaison auf Hochtouren. Heute sind wir dabei, die Hindernisse vom MSB Snowpark aufzustellen, diesmal in unmittelbarer Nähe vom Schlepplift 2. Da kann der Schnee ja kommen..."

Der Funpark steht nun offenbar direkt neben dem hinteren Schlepplift und müsste eigentlich auch bei Flutlicht fahrbar sein!

snowie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 791
Re: Ausbau des Skigebietes Matthias-Schmidt-Berg
« Antwort #66 am: November 24, 2016, 02:08:57 Nachmittag »
Die sind klasse die Jungs! Weiter so! Hoffentlich werden wir alle mit einem guten schneereichen Winter belohnt.

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1944
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Matthias-Schmidt-Berg
« Antwort #67 am: November 24, 2016, 02:36:33 Nachmittag »
Die sind klasse die Jungs! Weiter so! Hoffentlich werden wir alle mit einem guten schneereichen Winter belohnt.

Ich finde es super, wie schnell und konsequent sie auf das Feedback reagieren, was sie vermutlich dazu erhalten haben. Der Funpark an sich letzte Saison war wirklich gut gemacht und wurde auch immer schön hergerichtet, allerdings war die Lage wirklich nicht optimal und zu weit weg vom Lift. Jetzt direkt neben dem Schlepplift und unter Flutlicht passt er doch viel besser! :-)

STS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 469
Re: Ausbau des Skigebietes Matthias-Schmidt-Berg
« Antwort #68 am: Februar 07, 2017, 10:42:04 Vormittag »
Ein kleines Wunder:  Die Web Cam zeigt eine Schneekanone bei der schwarzen Abfahrt!

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1944
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Matthias-Schmidt-Berg
« Antwort #69 am: Februar 07, 2017, 11:03:11 Vormittag »
Ein kleines Wunder:  Die Web Cam zeigt eine Schneekanone bei der schwarzen Abfahrt!

Seltener Anblick, aber kalt genug dürfte es ja sein! :)

Racetiger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
Re: Ausbau des Skigebietes Matthias-Schmidt-Berg
« Antwort #70 am: Februar 07, 2017, 01:03:36 Nachmittag »
Ein kleines Wunder:  Die Web Cam zeigt eine Schneekanone bei der schwarzen Abfahrt!

Seltener Anblick, aber kalt genug dürfte es ja sein! :)
Echt klasse, dass die MSB nun auch an der schwarzen Piste beschneit. Denn da genau braucht es eine gute Grundlage. Weiter so....

snowmo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 471
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Matthias-Schmidt-Berg
« Antwort #71 am: Februar 07, 2017, 08:36:59 Nachmittag »
Auf Bergfex im Webcam Archiv sieht man schön wie schnell sich die Lücken schließen(allerdings wohl noch lange nicht genug Auflage zum planieren). Frage ist, warum nur mit einer Kanone? Reichen die Leitungen nicht den Hang höher für die anderen Stellen? Was mich weiterhin wundert warum nicht direkt am Hang (Sessellift stützen) entnahmestellen eingerichtet werden. Da nirdseitig sollte gerade im Frühjahr trotz geringer Höhenlage ein längerer Betrieb möglich sein. Zumal der Hang auch kurz, sprich geringe Inestition.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3722
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Matthias-Schmidt-Berg
« Antwort #72 am: Februar 07, 2017, 10:08:24 Nachmittag »
Auf den Webcams sieht man weiter hinten mehrere Kanonen in Betrieb. Am MSB wird seit den 60er oder 70er Jahren beschneit... die wissen, was sie tun ;-)

Falls Dich die Beschneiungsanlage am MSB interessiert, mach mal einen Termin mit Herrn Otto, der zeigt Dir das gerne.

Falkenstein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 362
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Ausbau des Skigebietes Matthias-Schmidt-Berg
« Antwort #73 am: Februar 07, 2017, 10:09:46 Nachmittag »
Ich habe mich sehr gefreut heute, dass am Steilhang eine Kanone aufgestellt wurde.
Am MSB geht es in die richtige Richtung und dieses Jahr wird sich echt ins Zeug gelegt für uns Skifahrer.
Das sollte man mit einem Besuch unterstützen.
@snowmo: ich glaube das Problem ist der Schneiteich. Dieser reicht eigentlich nur um die blaue Piste zu beschneien.
Aber ich gebe Dir Recht: an der schwarzen Piste wird sich der Schnee länger halten, als auf der blauen Piste. Der Hang ist nicht so der Sonne ausgesetzt.
Gut wäre jetzt noch eine zweite Schneekanone, die von der Kuppe in den Steilhang ballert.

Insgesamt aber wieder ein Schritt in die richtige Richtung! Sehr gut! Weiter so!
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1944
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Matthias-Schmidt-Berg
« Antwort #74 am: Februar 08, 2017, 07:32:45 Vormittag »
Ich habe mich sehr gefreut heute, dass am Steilhang eine Kanone aufgestellt wurde.
Am MSB geht es in die richtige Richtung und dieses Jahr wird sich echt ins Zeug gelegt für uns Skifahrer.
Das sollte man mit einem Besuch unterstützen.
@snowmo: ich glaube das Problem ist der Schneiteich. Dieser reicht eigentlich nur um die blaue Piste zu beschneien.
Aber ich gebe Dir Recht: an der schwarzen Piste wird sich der Schnee länger halten, als auf der blauen Piste. Der Hang ist nicht so der Sonne ausgesetzt.
Gut wäre jetzt noch eine zweite Schneekanone, die von der Kuppe in den Steilhang ballert.

Insgesamt aber wieder ein Schritt in die richtige Richtung! Sehr gut! Weiter so!

Der MSB ist eigentlich immer einen Besuch wert, vorausgesetzt, mindestens eine der schwarzen Pisten ist halbwegs gut befahrbar. Die blaue hinten ist leider eher langweilig, daher finde ich es wirklich gut, dass nun auch dazu übergegangen wird vorne Schnee zu erzeugen!