Autor Thema: Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet  (Gelesen 14317 mal)

Doppelmayr

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 662
    • E-Mail
Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet
« am: Februar 07, 2014, 02:05:55 Vormittag »
Habe gerade von der Wurmbergseilbahn den neuesten Newsletter mit den voraussichtlichen Wintersportbedingungen für das kommende Wochenende am Wurmberg erhalten.
Allerdings kein Hinweis ob der Nordhang auch geöffnet wird.

Zitat
                              Wurmbergseilbahn


Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet


Liebe Wintersportfreunde,
 

am Wurmberg herrschen dank unserer neuen Beschneiungsanlage gute Wintersportbedingungen! Aktuell sind 10 von 14 Pisten geöffnet. Das bedeutet rund acht Pistenkilometer und Abfahrten über bis zu 405 Höhenmeter. Die längste präparierte Abfahrt misst derzeit 3,2 Kilometer. Bis auf die Nordhanglifte sind sämtliche Anlagen in Betrieb. Auch die Rodelbahn von der Mittelstation unserer Sechsergondelbahn ins Tal sowie der Tubinghang am Hexenritt sind geöffnet.
 

Für die nächsten Tage erwarten wir am höchsten Berg Niedersachsens Neuschnee und besonders der Samstag verspricht mit idealen Temperaturen von rund zwei Grad unter Null beste Bedingungen. Es könnte allerdings windig werden, daher empfehlen wir Skifahrern, direkt den Großparkplatz am Hexenritt anzusteuern und mit der neuen Vierersesselbahn gipfelwärts zu schweben. Deren Betrieb wird durch einzelne Windböen nicht beeinträchtigt. Für Rodler steht im Falle eines windbedingten Stillstands der Seilbahn als Alternative der Tubinghang am Hexenritt zur Verfügung. Hier kann man in Schlauchreifen den Hang hinunterrutschen – ein Riesenspaß nicht nur für Kinder.
 

Den aktuellen Schneebericht finden Sie hier (http://www.wurmberg-seilbahn.de/liftbetrieb.html).
 

Wir freuen uns auf Sie!
 Ihr,
 
Dirk Nüsse
 Betriebsleiter
 Wurmbergseilbahn GmbH & Co. KG
 
« Letzte Änderung: Februar 07, 2014, 02:09:13 Vormittag von Doppelmayr »

snowmo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 471
    • E-Mail
Re: Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet
« Antwort #1 am: Februar 07, 2014, 02:55:38 Nachmittag »
Wir sind die Woche am wurmberg gewesen. Es hat definitiv zu wenig Naturschnee um den nordhang sinnvoll zu öffnen. Weiterhin hat es jeden Tag ein wenig getaut, auch auf dem Gipfel.
Da werden die 2-3cm Neuschnee auch nicht helfen.
Ich bin sehr dankbar für die beschneiung da sonst skifahren nicht möglich gewesen wäre.
Aber von "guten" Wintersportbedingungen zu sprechen grenzt an Ausblendung der Realität.
Die Pisten sind gerade im oberen Bereich dermaßen von Steinen durchsetzt das ohne belagsschäden man nicht durchkommt. Ich rede hier nicht nur von kleinen Splitt sondern teils faustgroße Brocken. Habe selber eine Handvoll davon entsorgt bei den Abfahrten.

Kurze Klarstellung: ich fahre seit 25 jähren regelmäßig ski u.a. In den Alpen die letzten 10 auch intensiv im harz und bin großer Fan der kleinen Gebiete. Allerdings gab es bzgl. Steine und kaputter Beläge (6 paar Ski sind ziemlich ramponiert) noch nie so ein Problem -> das als Warnung an alle denen ihre Ski am Herzen liegen.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3686
    • E-Mail
Re: Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet
« Antwort #2 am: Februar 07, 2014, 04:06:53 Nachmittag »
Ich habe "den Brocken beiseite zu räumen" gelesen ...  ;D

Der Gipfelbereich an der Hauptabfahrt war schon immer eine Stelle, die bei wenig Schnee etwas kritisch ist. Sobald da ein ängstlicher Snowboarder vertikal herunter scharbt, knallt der wieder Steine auf die Piste. Daher sind auf der schwarzen Piste auch keine Steine gewesen, als ich da war: Zu steil für Snowboard-Anfänger. Hier hilft wirklich nur Schnee und noch mehr Schnee.

 

harzer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet
« Antwort #3 am: Februar 07, 2014, 04:54:20 Nachmittag »
Also beim Lesen des zitierten Newsletter der WBS ist man fast geszwungen, die Aussage zu hinterfragen [Admin: Text geändert. Freundlicher formuliert]. Im Norddeutschenflachland hat es heute nachmittag 14 Grad über null und auch auf dem Wurmberg waren es 5 Grad über null. Ergo kein ausreichender Schnee mehr vorhanden, Lifte stehen still, Abfahrten geschlossen. Auf der Hompage der WSB wird dies auch so publiziert. Die Bilder der Webcams verraten ein Übriges.

Wie steht die meteorologische Realität mit der Fantasiewelt der Seilbahnbetreiber in Einklang? Leider gar nicht.

Und hatte Herr Nüsse im TV-Interview zur Eröffnung des Sessellifts nicht vollmundig erklärt, dass die Schneeauflage nun bis Ostern reichen würde?

Also entweder ein super Marketinggag oder aber bedauerlicher Realitätsverlust. Wenn letzeres der Fall sein sollte und eben dieser auch bei den Planungen und der Kalkulationen für den Ausbau und den Betrieb der neuen Pisten und Liftanlagen ebenso durchgeschlagen haben sollte, dann gute Nacht ...
« Letzte Änderung: Februar 07, 2014, 06:13:24 Nachmittag von playjam »

harzsnow

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
Re: Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet
« Antwort #4 am: Februar 07, 2014, 05:18:17 Nachmittag »
Hallo,

ich habe die Mail auch bekommen und bin auch sehr verwundert, dass von "guten Wintersportbedingungen" die Rede ist. Wenn man mal auf die Webcams schaut sieht man eher, wie der Schnee langsam schwindet (was ja auch bei momentan 4°C auf dem Gipfel nicht verwunderlich ist) und am Gipfel z.B. schon dunkler Matsch sichtbar wird.
Auch gibt es andere Wettervorhersagen, die morgen bis 2°C (Gipfel) oder sogar 4°C (Braunlage Ort) und kümmerliche 2cm Neuschnee prognostizieren.
Da der Schneisee auch ziemlich leer erscheint, frage ich mich auch, wie die Beschneiungsanlage daran entscheidendes ändern können soll!?

Ich war am letzten Sonntagmittag auf der Piste und fand auch schon dort manchen Stellen nicht mehr gut, sondern eher zufriedenstellend.
Mit so einer Mail riskiert man doch eigentlich grosse Enttäuschungen?

snowmo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 471
    • E-Mail
Re: Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet
« Antwort #5 am: Februar 07, 2014, 05:20:26 Nachmittag »
Ich glaube schon das skifahren am Wochenende möglich ist. Die kunstschneeauflage ist an den meisten stellen mächtig(die 35cm von der Homepage sind nicht übertrieben) so das auch ein Tauwetter wie das aktuelle, die Pisten überleben können. Generell war ich positiv überrascht wie gut sich der Kunstschnee trotz regen (am Dienstag) fährt, er wurde nicht so schwer wie Naturschnee.
Generell war auch die Pistenpräpereierung ordentlich jeden morgen gemacht.

Nur das Wort "gut" hat mich veranlasst die Klarstellung zu schreiben.
Und ja, ich glaube auch das ein Steine absammeln problemlos möglich gewesen wäre wenn gewollt.
Als Vorschlag würde ich matten (wie beim Skispringen) in die problematischen  Bereich legen und dann den Schnee drauf.

@playjam, die schwarze Piste war die Woche mit am schlimmsten bzgl. Steine.  Besonders in dem steilbereich. Aus dem Sessel konnte man die auch gut runterkullern sehen ( so wie zig Anfänger die wohl nicht wussten was sie sich antun :)

Schneefuchs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 215
Re: Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet
« Antwort #6 am: Februar 07, 2014, 05:22:46 Nachmittag »
Auf http://www.schneenews.de/ ist die Realität eingekehrt:

Morgen aufgrund der Bedingungen nur Schlepplift Hexenwiese in Betrieb.

Warum schafft man es auf der eigentlichen Homepage immer erst ein paar Stunden später aktuelle Meldungen zu verkünden?

harzsnow

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
Re: Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet
« Antwort #7 am: Februar 07, 2014, 05:30:03 Nachmittag »
Auf http://www.schneenews.de/ ist die Realität eingekehrt:

Morgen aufgrund der Bedingungen nur Schlepplift Hexenwiese in Betrieb.

Warum schafft man es auf der eigentlichen Homepage immer erst ein paar Stunden später aktuelle Meldungen zu verkünden?

Aha, das klingt nachvollziehbar. Dann hat man sich mit der Mail von 0:21 ein klassisches Eigentor geschossen, wo ja noch von 10 geöffneten Pisten die Rede war!?

Schneefuchs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 215
Re: Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet
« Antwort #8 am: Februar 07, 2014, 06:18:13 Nachmittag »
Wenn die Mail heute früh gekommen ist hätte auch auf jeden Fall die heutige Betriebspause erwähne werden müssen. Die Stand ja gestern abend schon fest.

Es kann ja sein das aufgrund dieser Mail jemand heute zum Wurmberg aufgebrochen ist.

Für ein Skigebiet ist es keine Schande bei schwieriger Witterung schlechte Verhältnisse und Betriebsschliessungen zu haben. Das ist auch den ganz Grossen in den Alpen schon passiert. Man sollte das aber ehrlich kommunizieren beim Kunden nicht Erwartungen wecken die sich bei weitem nicht erfüllen lassen. Skifahren bis Ostern? Noch 1 warmer Regentag, dann ist erstmal wieder Schluss...

Falkenstein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 362
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet
« Antwort #9 am: Februar 07, 2014, 06:18:38 Nachmittag »
Oh je, das ist schon etwas peinlich mit der Email, wenn sie denn auch von der WSB abgesendet wurde.
Wobei ich war heute in Willingen (Sauerland) und dort waren die Bedingungen wesentlich schlechter.
Selbst die Seilbahn wurde trotz Sturm bis es zu heftig wurde betrieben.
Das war Reste-Skifahren mit sehr vielen schneefreien Stellen.
Auf den Webcams sieht der untere Bereich "Hexenritt" doch noch okay aus.
Ist der obere Teil schon so stark abgefahren?
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3686
    • E-Mail
Re: Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet
« Antwort #10 am: Februar 07, 2014, 06:20:35 Nachmittag »
@harzer Herzlich Willkommen im Forum!

Als Betreiber dieses Forums bin ich haftbar für den Inhalt des Forums. Bitte habe Verständnis dafür, dass ich Beiträge editieren muss, die Verunglimpfungen enthalten.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3686
    • E-Mail
Re: Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet
« Antwort #11 am: Februar 07, 2014, 06:23:44 Nachmittag »
[...] Da der Schneisee auch ziemlich leer erscheint, [...]

Schau noch einmal genau hin, bei bergfex kannst Du die Befüllung in Zeitlupe beobachten...
« Letzte Änderung: Februar 07, 2014, 07:13:01 Nachmittag von playjam »

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3686
    • E-Mail
Re: Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet
« Antwort #12 am: Februar 07, 2014, 06:29:21 Nachmittag »
Wenn die Mail heute früh gekommen ist hätte auch auf jeden Fall die heutige Betriebspause erwähne werden müssen. Die Stand ja gestern abend schon fest. [...]

Die Email kam um 2 Uhr morgens bei mir an, d.h. ca. mittlerer Abend formuliert. Das Ausmaß des Sturmes war zu dem Zeitpunkt nicht in dem Umfang erkennbar. Zumindest mir nicht und ich gucke sehr oft auf die Wettervorhersage.
« Letzte Änderung: Februar 07, 2014, 06:32:01 Nachmittag von playjam »

Schneefuchs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 215
Re: Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet
« Antwort #13 am: Februar 07, 2014, 06:34:12 Nachmittag »
Erkennbar war der Sturm vielleicht nicht, und tagsüber war der Bereich über dem Parkplatz auch ganz gut besucht.

Auf Schneenews.de stand aber schon gestern um 16:30 dass heute keinerlei Betrieb ist, auf der Homepage später dann auch. Da hatte man doch wohl schon beschlossen heute auszuschlafen.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3686
    • E-Mail
Re: Gute Wintersportbedingungen am Wurmberg – Neuschnee erwartet
« Antwort #14 am: Februar 07, 2014, 07:42:39 Nachmittag »
Stimmt, die Schließung heute war suboptimal kommuniziert. Die habe ich auch nur über die Webcam wahrgenommen. Die Hauptaussage "gute Bedingungen" und "für die nächsten Tage erwarten wir am höchsten Berg Niedersachsens Neuschnee" kann ich mit Blick auf die Meteodata Wetterstation sehr gut nachvollziehen.