Autor Thema: Schierke 2000  (Gelesen 704658 mal)

nif

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
Re: Schierke 2000
« Antwort #2835 am: Juli 11, 2018, 03:22:34 Nachmittag »
Bestimmt beseitigt man dort Käferschäden ;D ;D ;D ;D

Doppelmayr

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 749
    • E-Mail
Re: Schierke 2000
« Antwort #2836 am: Juli 11, 2018, 04:59:15 Nachmittag »
Falls mich nicht alles täuscht müsste das die Kuppe vom kleinen Winterberg sein!? Ja das ROV ist leider noch nicht abgeschlossen. Ich bin echt gespannt wie und wo nun die endgültige Seilbahn mit Piste verlaufen wird und ob es nun überhaupt noch eine Abfahrt geben wird. Was meinte der Herr Wendenkampf mit seiner Aussage
 
Zitat
.....endlich einmal eine Diskussion abseits der Skipiste.....
Wurde die Abfahrtspiste gestrichen und gibt es nur noch Angebote für Sommer und Herbst??

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4088
    • E-Mail
Re: Schierke 2000
« Antwort #2837 am: Juli 11, 2018, 07:19:21 Nachmittag »
Bestimmt beseitigt man dort Käferschäden ;D ;D ;D ;D

Ich tippe auf Sturmschäden und Käferschäden. Da Nationalpark kann an der Stelle nichts gebaut werden.

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 377
    • E-Mail
Re: Schierke 2000
« Antwort #2838 am: Juli 12, 2018, 11:27:34 Vormittag »
Falls mich nicht alles täuscht müsste das die Kuppe vom kleinen Winterberg sein!?

Es ist die Kuppe vom großen Winterberg.

Leeraner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
Re: Schierke 2000
« Antwort #2839 am: August 17, 2018, 03:30:38 Nachmittag »
Schierke wäre das einzige "richtige" Skigebiet im Ostharz oder?

Doppelmayr

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 749
    • E-Mail
Re: Schierke 2000
« Antwort #2840 am: August 17, 2018, 10:54:02 Nachmittag »
Das einzige in Sachsen-Anhalt
Wie ist eigentlich der derzeitige Stand in Sachen ROV und neuem Trassenverlauf? Man liest und hört schon seit langem nichts mehr was nun das weitere Vorgehen im Ganzjahresprojekt Natürlich.Schierke betrifft.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4088
    • E-Mail
Re: Schierke 2000
« Antwort #2841 am: August 18, 2018, 10:15:27 Vormittag »
Es gibt ein Skigebiet im Zwölfmorgental bei Wernigerode.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4088
    • E-Mail
Re: Schierke 2000
« Antwort #2842 am: August 19, 2018, 08:53:57 Nachmittag »
[...] Wie ist eigentlich der derzeitige Stand in Sachen ROV und neuem Trassenverlauf? [...]

Wäre schön, wenn jemand die Frage beantworten könnte. Angeblich soll es eine neue Trassenplanung geben, die selbst die Kritiker begeistert.

Falkenstein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 436
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Schierke 2000
« Antwort #2843 am: August 19, 2018, 10:47:54 Nachmittag »
@playjam: Am 30.08. findet um 17:30 Uhr in Wernigerode eine Stadtratssitzung statt. Auf der Tagesordnung steht „Bebauungsplan Nr. 50 "Natürlich.Schierke Wander- und Skigebiet Winterberg".
In den Anlagen, die leider nicht Online verfügbar sind, steht dass eine Planskizze beigefügt ist.
Evtl. schafft es ja jemand hier aus dem Forum zu der Sitzung und kann ggf. ein Foto von der Anlage machen, die jedem Stadtrat eigentlich vorliegen müsste.

Die BI Schierke hat übrigens eine tolle Internetseite: http://bi.schierke.net
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2283
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Schierke 2000
« Antwort #2844 am: August 20, 2018, 08:20:42 Vormittag »
Es gibt ein Skigebiet im Zwölfmorgental bei Wernigerode.

Dort bin ich zufällig gerade erst Gestern bei einer schönen MTB Tour durch den Ostharz vorbeigekommen. Bisher hat sich noch nie die Gelegenheit ergeben das Skigebiet selber auszuprobieren, aber es ist wirklich schön gelegen — anbei ein paar aktuelle Fotos von gestern Nachmittag.

Ansgar Timm

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
Re: Schierke 2000
« Antwort #2845 am: August 21, 2018, 06:58:43 Nachmittag »
@playjam: Am 30.08. findet um 17:30 Uhr in Wernigerode eine Stadtratssitzung statt. Auf der Tagesordnung steht „Bebauungsplan Nr. 50 "Natürlich.Schierke Wander- und Skigebiet Winterberg".
In den Anlagen, die leider nicht Online verfügbar sind, steht dass eine Planskizze beigefügt ist.
Evtl. schafft es ja jemand hier aus dem Forum zu der Sitzung und kann ggf. ein Foto von der Anlage machen, die jedem Stadtrat eigentlich vorliegen müsste.

Die BI Schierke hat übrigens eine tolle Internetseite: http://bi.schierke.net

Die Anlagen zum TOP „Bebauungsplan Nr. 50 "Natürlich.Schierke Wander- und Skigebiet Winterberg" sind inzwischen velinkt:
NS-WSW_UB-BPlan-50_2018-07-17 (1374 KB) 
https://www.ratsinfo-online.de/wernigerode-bicms/___tmp/tmp/45081036462893484/462893484/00230179/79-Anlagen/01/NS-WSW_UB-BPlan-50_2018-07-17.pdf
ROV_Anlage 1_Zufahrten_BP 50_Wander-Skigebiet Winterberg_19.06.18 (11595 KB)
https://www.ratsinfo-online.de/wernigerode-bicms/___tmp/tmp/45081036462893502/462893502/00230179/79-Anlagen/02/ROV_Anlage1_Zufahrten_BP50_Wander-SkigebietWin.pdf

Funktioniert: ROV_Begrü_BP 50_Wander-Skigebiet Winterberg_17.07.18 (4297 KB)
https://www.wernigerode.de/media/artikel/4043173-2-aenderung-des-flaechennutzungsplanes-s/41-begrue_bp-50_wander-skigebiet.winterberg_30.10.15.pdf

ROV_Plan,TF_BP 50_Wander-Skigebiet Winterberg_17.07.18 (2822 KB)
https://www.ratsinfo-online.de/wernigerode-bicms/___tmp/tmp/45081036462893502/462893502/00230179/79-Anlagen/04/ROV_Plan_TF_BP50_Wander-SkigebietWinterberg_17.pdf
Änderungsvorlage 076_01_2018 (122 KB)
https://www.ratsinfo-online.de/wernigerode-bicms/___tmp/tmp/45081036462893502/462893502/00230179/79-Anlagen/05/Aenderungsvorlage076_01_2018.pdf
Stellungnahme Änderung 076-2018 (7 KB)
https://www.ratsinfo-online.de/wernigerode-bicms/___tmp/tmp/45081036462893484/462893484/00230179/79-Anlagen/06/StellungnahmeAenderung076-2018.pdf

ACHTUNG: Die Links sind offenbar noch temporär und funzen noch nicht. Ich werde nachher mal schauen, dass ich das noch fixe. Ansonsten bitte bei Interesse die PDFs im Ratsinfosystem unter dem entsprechenden TOP direkt abrufen
« Letzte Änderung: August 21, 2018, 07:32:18 Nachmittag von Ansgar Timm »

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2283
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Schierke 2000
« Antwort #2846 am: August 21, 2018, 08:13:16 Nachmittag »
Unter folgendem Link kann man die einzelnen Veranstaltungen auswählen und erhält dann weiter unten die Links zu den Anhängen:

https://www.ratsinfo-online.de/wernigerode-bicms

Sofern ich mich nicht täusche und das richtige PDF vorliegen habe läuft die geänderte Planung aber wohl tatsächlich auf eine Seilbahn sowie eine Piste vom Loipenhaus bis hinunter zum Parkhaus am Winterbergtor hinaus, dazu eine Rodelbahn, Gastro, Beschneiung + Teich und ein wenig Sommerprogramm.

Nun gut, besser als nichts, aber das könnte man dann wohl als Minimallösung zur Anbindung an das Skigebiet am Wurmberg betrachten.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4088
    • E-Mail
Re: Schierke 2000
« Antwort #2847 am: August 21, 2018, 09:19:25 Nachmittag »
Die Mittelstation scheint nach oben gewandert zu sein und die Piste auf 1km Länge geschrumpft.

Das ist auf dem ersten Blick etwas enttäuschend. Ich halte es aber für wichtiger, dass der Brückenschlag zwischen West- und Ostharz endlich gelingt.

Schaun wir mal, ob das ROV jetzt beendet werden kann. Erst danach beginnt das Planfeststellungverfahren für die Seilbahn...


Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 720
Re: Schierke 2000
« Antwort #2848 am: August 21, 2018, 09:53:57 Nachmittag »
Unter folgendem Link kann man die einzelnen Veranstaltungen auswählen und erhält dann weiter unten die Links zu den Anhängen:

https://www.ratsinfo-online.de/wernigerode-bicms

Sofern ich mich nicht täusche und das richtige PDF vorliegen habe läuft die geänderte Planung aber wohl tatsächlich auf eine Seilbahn sowie eine Piste vom Loipenhaus bis hinunter zum Parkhaus am Winterbergtor hinaus, dazu eine Rodelbahn, Gastro, Beschneiung + Teich und ein wenig Sommerprogramm.

Nun gut, besser als nichts, aber das könnte man dann wohl als Minimallösung zur Anbindung an das Skigebiet am Wurmberg betrachten.


Das würde doch aber bedeuten, dass alle die von Schierke hochfahren, anschließend mit dem 4-er Sessel wieder nach oben müssen, um zurück nach Schierke zu kommen...?!

Schneefreund

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
    • E-Mail
Re: Schierke 2000
« Antwort #2849 am: August 21, 2018, 09:57:38 Nachmittag »
Die Mittelstation scheint nach oben gewandert zu sein und die Piste auf 1km Länge geschrumpft.

Das ist auf dem ersten Blick etwas enttäuschend. Ich halte es aber für wichtiger, dass der Brückenschlag zwischen West- und Ostharz endlich gelingt.

Schaun wir mal, ob das ROV jetzt beendet werden kann. Erst danach beginnt das Planfeststellungverfahren für die Seilbahn...
Hoffentlich wird das endlich was. Wird es aber so gebaut, dann werden ne Menge Leute mehr Zeit auf dem Wurmberg fahren. Da muss die WBS dann noch mehr Gäste verkraften. Bin mal gespannt.